Leistungsangebot

GlassPack

Glassubstrate stellen eine vielversprechende Alternative zu heutigen Standardmaterialien dar. Sie haben den Vorteil einer hohen Transparenz über einen weiten optischen Spektralbereich. Glas ist ein handelsübliches und zuverlässiges Material mit hoher Temperaturstabilität und hervorragenden optischen Eigenschaften. Darüber hinaus ist es weit verbreitet, so dass viele Techniken aus dem Bereich der Integrierten Optik oder der Displaytechnologie bekannt und angewendet werden können. Dünnglassubstrate haben ein großes Potenzial für Sende- und Empfangsmodule (Transceiver) in der optischen Signalübertragung. Das Ziel ist die Verwendung von Glassubstraten für Transceiver, die auf elektro-optische Leiterplatten oder in separate Gehäuse integriert und optisch mit Wellenleitern in der elektro-optischen Leiterplatte oder Glasfaserkabeln gekoppelt werden. In der laufenden Entwicklung sollen in Glassubstrate optische Wellenleiter, Mikrooptiken und mechanische Justagestrukturen integriert sowie mit klassischer Aufbau- und Verbindungstechnik kombiniert werden. Glas wird somit konkurrenzfähig zu etablierten Substratmaterialien wie Polymere, Keramiken oder Silizium, um mehrkanalige Transceiver-Module zu fertigen.