SchülerInnenförderung

Fraunhofer IZM beteiligt sich an Entertechnik – „Technisches Jahr für junge Frauen“

Im Rahmen seiner Ausbildungstätigkeiten beteiligt sich das Fraunhofer IZM auch diese Jahr wieder als eines von 16 Unternehmen aus Berlin-Brandenburg an der Aktion „Entertechnik – Technisches Jahr für junge Frauen“. Das Technische Jahr bietet jungen Frauen die Chance, gleich mehrere technologieorientierte Berliner Unternehmen und Institute aus den Bereichen Mobilität, Medizin- und Präzisionstechnik, Gebäude und Stadt, Hightech und Kommunikation kennenzulernen.

Am Fraunhofer IZM lernen die jungen Frauen während ihres Praktikums das Tätigkeitsfeld der Mikrotechnologin in verschiedenen Laborbereichen genauer kennen. Mikrotechnologinnen unterstützen Ingenieure und Wissenschaftler bei Routineaufgaben, die sie eigenverantwortlich ausführen und entlasten die Ingenieure, damit diese sich spezielleren Aufgaben widmen können.

Beim Praktikum in den Laboren können sich die Teilnehmerinnen für einen der drei folgenden Bereiche entscheiden:

  • Reinraumprozesse:  Waferstrukturierung und Messtechnik
  • Materialprüfung:  Zuverlässigkeitstests und  Thermografie
  • Substrattechnologie: Leiterplattenstrukturierung und Testverfahren

Das Angebot wendet sich an junge Frauen mit mittlerem Schulabschluss oder Abitur, die Freude an den Fächern Chemie und Physik haben und technisches Interesse mitbringen.

Mehr Informationen unter: http://www.entertechnik.de