Tutorial  /  4.5.2017

Conformable Electronics

  • Stretchable Electronics als Basistechnologie
  • Umformtechnik für Conformable Electronics
  • Anwendungsbeispiele aus den Bereichen Automobil, Consumer, Medical

Das Thema Conformable Electronics bietet einen attraktiven Zugang zu dynamisch verformbarer, struktureller, 3-dimensionaler Elektronik, bei der alle Prozesse planar und konventionell durchgeführt werden können und erst in einem letzten Schritt die Formgebung erfolgt. Die Anwendungsgebiete reichen von Industrie 4.0 über den Automobilbereich und die Ausstattungen der Flugzeugkabinen und die Medizintechnik bis hin zur Konsumelektronik und sogar Smart Textiles. Am Fraunhofer IZM werden seit Langem entscheidende Basistechnologien im Bereich der dehnbaren und der textilen Elektronik wie beispielsweise die Umformtechniken durch Tiefziehen und Laminieren entwickelt. Sie erhalten in dem Tutorial einen umfassenden Überblick des Arbeitsgebiets Conformable Electronics. Wir vermitteln Ihnen die Design Rules und stellen unsere Werkzeuge vor, die Sie für die Entwicklung eigener Produkte nutzen können.