Projekt "Life Cycle Innovation & Management for SMEs - EuP & EEE"

Ziel des Projektes LiMaS ist es, kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMUs) eine praktische Methode und eine Web-Anwendung zur Verfügung zu stellen, die ihnen helfen, Life Cycle Thinking und Öko-Innovationen in ihr wirtschaftliches Handeln mit einzubeziehen. Die Zielgruppe sind insbesondere KMUs, die energiebetriebene Produkte und/oder Elektro- und Elektronikgeräte sowie -komponenten herstellen.

Der innovative Aspekt dieses Projekt ist, dass die KMUs mit Hilfe eines einfachen Ansatzes in der Lage sein werden unterschiedliche Umweltthemen (z.B. Ökobilanzen, Ökodesign, legislative Anforderungen, Umweltproduktdeklaration, Quantifizierung von signifikanten Umweltaspekten) managen zu können, ohne das nötige Expertenwissen in Umweltthemen zu haben. Die klaren umweltbezogenen Ergebnisse und die damit verbundenen Informationen über die beste verfügbare Technologie sowie entsprechende Ökodesign-Leitlinien unterstützen Unternehmen bei Öko-Innovationen von Produkten und Prozessen. Dies erhöht letztlich auch die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen.

Unterstützende Tools wurden bereits im LiMaS-Projekt entwickelt. Diese Tools können in den entsprechenden Untermenüs der Projekt-Webseite herunter geladen werden. Das kostenlose Softwaretool EuPeco-profiler dient der Umweltanalyse von Produkten über die gesamte Lebensdauer. Dieses Tool basiert auf der Lebenszyklusanalyse (LCA), nutzt dabei aber einen vereinfachten Ansatz. Außerdem stehen andere Softwareanwendungen (basierend auf Excel) zur Verfügung, welche die folgenden Umweltaspekte berücksichtigen:

  • Gesetzeskonformität (RoHS, WEEE, REACH und Ökodesign-Richtlinie)
  • Umweltmanagementsystem für Ihre Prozesse
  • Monitoring gefährlicher Substanzen (in Produkten und Prozessen)
  • Umweltkommunikation (Öko-Labels für Ihre Produkte)
  • Template für die Dateneingabe in die EuPeco-profiler Software

Die Betaversion der Websuite (onlinebasiertes Tool) kann unter http://limas.simpple.com/de genutzt werden.

Projektpartner:

SIMPPLE
Technische Universitaet Berlin
Ingurumenaren Kideak Ingeniería, S.L.

Projekthomepage: http://limas-eup.com

Das Fraunhofer IZM begleitet dieses Projekt als Mitglied im Advisory Board.