Test, Qualifizierung, Zuverlässigkeit

Leuchtdichtemessung und ortsaufgelöste, spektrale Transmissionsmessung

Leuchtdichtemessung - Messplatz mit Top200 Kamera und TFT Monitor
© Fraunhofer IZM

Messplatz mit Top200 Kamera und TFT Monitor

Leuchtdichtemessung - Vergrößertes Blickfeld der Kamera (Messfleck 500µm)
© Fraunhofer IZM

Vergrößertes Blickfeld der Kamera (Messfleck 500µm)

Messkurve_Leuchtdichtemessung
© Fraunhofer IZM

Messkurve Leuchtdichtemessung

In Verbindung mit einem Spektrometer ermöglicht die Teleskopoptik

TOP 200 von Instrument Systems die präzise Messung von Strahl- und Leuchtdichte sowie des Farbortes von Displays, hinterleuchteten Symbolen und anderen Lichtquellen zB OLEDs.

Ein 2-Achssystem ermöglicht automatisierte Messungen an z.B. Displays bis zu 24“ Diagonale bzw einer Fläche von ca A3-Format von Leuchtdichteverteilung und ortsaufgelöstem Spektrum.

Unser System ermöglicht weiterhin eine ortsaufgelöste/ortsabhängige spektrale Transmissionsmessung, zB an Filtern, Folien, LCTF/LCD(Flüssigkristallfilter) und anderen flächigen Substraten.

Bei Verwendung eines Polfilters an der Teleskopoptik, kann auch zusätzlich die Polarisation gemessen werden.

 

Festbrennweite 60 mm; F/2,8; 370-800 nm

Lichtempfindlichkeit: ca. 1,5 – 100.000 cd/m²

Blickfeld der Kamera:              4x7mm            bis 60x90mm
 

Auflösung (Messfleckgröße)      0,16-3,8mm     bis 2-47mm

(kann erweitert werden)

 

Verfahrweg der Achsen: x:300mm  y:250mm

Auflösung der Achsen: 50µm