Test, Qualifizierung, Zuverlässigkeit

Spectrumanalyser & Ulbrichtkugel

Spectrumanalyser & Ulbrichtkugel | Test, Qualifizierung, Zuverlässigkeit | Fraunhofer IZM
© Fraunhofer IZM

Spectro 320D und Ulbrichtkugel Ø500mm

 

Spectrumanalyser:

Mit dem hochauflösenden und schnellen Spektrumanalysator Spectro 320D der Firma Instrument Systems können Transmissions- und Emissionsspektren aufgenommen werden. Es arbeitet in einem Bereich von 190 nm bis 1700 nm mit einer minimalen spektralen Auflösung von 0,2 nm.

 

Ulbrichtkugel:

Die Bestimmung der Strahlungsleistung bzw. des Lichtstroms von Lichtquellen mit Hilfe von Ulbrichtkugeln gehört zu den wichtigsten Verfahren in der Lichtmesstechnik. Als Hohlkugel ausgeführt, deren innere Fläche mit einem diffus reflektierenden Material beschichtet ist, sorgt die Ulbrichtkugel für eine vollständige Integration und Mischung der Strahlung, die zur Messung an einem Detektor ausgekoppelt wird. Der Prüfling kann im Zentrum der Kugel befestigt werden, um den Lichtstrom in allen Raumrichtungen zu messen.

Technische Daten:

  • 500 mm Innendurchmesser 
  • Öffnung mit Ø150 mm für seitliche Strahlungseinkopplung
  • Adapterplatten für LED-Testfassungen
  • Interner Halter für die Befestigung des Prüflings im Zentrum der Kugel
  • Erfüllt die Anforderungen der CIE 127 für Lichtstrommessungen an LEDs
  • Hilfsquelle