Projekt REFERENCE mit Trophée des Etoiles geehrt

Auszeichnung / 12. Januar 2021

Francois Brunier & Yves Quéré nehmen den Preis vom französischen Ministerium für Hochschulbildung und Forschung entgegen.

Mit der 2013 vom französischen Ministerium für Hochschulbildung und Forschung ins Leben gerufenen Auszeichnung „Trophées des Étoiles de l’Europe“ werden Forschungsteams für ihr europäisches Engagement und ihre Arbeit bei der Koordination von Projekten ausgezeichnet.

Für die erfolgreiche Zusammenarbeit im Projekt REFERENCE wurde das Projektkonsortium unter Koordination von Francois Brunier von der Firma Soitec & Yves Quéré von der Forschungseinrichtung CEA-Leti am 16.12.2020 aus 30 Vorschlägen ausgewählt. In einer virtuellen Preisverleihung wurden Sie vom französischen Ministerium für Hochschulbildung, Forschung und Innovation, in Persona Frédérique Vidal, mit dieser "Stars of Europe"-Trophäe geehrt.

Das Fraunhofer IZM mit den Kolleginnen und Kollegen Ivan Ndip, Markus Wöhrmann, Uwe Maaß, Tanja Braun,uvm. war in dem Projekt verantwortlich für die Entwicklung und Hochfrequenz-Charakterisierung einer Wafer-Level Technologie für das Packaging von Hochfrequenz-ICs sowie der Package-Integration und Evaluierung von miniaturisierten passiven Komponenten mit geringen Verlusten für Hochfrequenz-Filteranwendungen.