Projekt

Drohnentechnik für Logistikanwendungen

Drohnen haben sich in der jüngsten Vergangenheit rasant weiterentwickelt, ihre Anfänge als experimentelle Studien oder Sonderentwürfe hinter sich gelassen und sich längst als alltagtaugliche Systeme bewährt. Für den nächsten Entwicklungssprung muss nun der Schritt von der Anpassung der grundlegenden Drohnentechnologie an einzelne Einsatzzwecke hin zur Entwicklung ganzheitlich optimierter Systemlösungen gewagt werden. Dies erfordert einen holistischen Ansatz, der die gesamte Bandbreite von der Entwicklung der nötigen Sensorik bis zum Design nutzerfreundlicher Interfaces abdeckt. Die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten in der Logistik stellen dabei jedoch besondere Anforderungen an die Technologie. Daher verbinden die Fraunhofer Institute IZM, FHR, FKIE und IFF, allesamt Pioniere in ihren Disziplinen, ihre Kompetenzen und Ressourcen, um die Systementwicklung voranzutreiben und das gesamte Potenzial der Technologie für neuartige und bisher nicht für möglich gehaltene Anwendungen zu heben - ganz im Sinne der Fraunhofer-Philosophie, mit besonderer Aufmerksamkeit auf die Industriereife der Lösungen. 

Download White Paper - High-Speed Sensors for Drone Environments

Gerne senden wir Ihnen das White Paper als Download-Link zu. Nutzen Sie dazu einfach das Formular.

 

 

 

* Pflichtfelder

Einverständnis