Kongress  /  28.10.2019  -  30.10.2019

MikroSystemTechnik Kongress 2019

Der größte deutschsprachige Kongress auf dem Gebiet der Elektronik- und Mikrosysteme, der 8. MST-Kongress, findet vom 28. - 30. Oktober 2019 in Berlin statt. Prof. Klaus-Dieter Lang bringt als Chairman seine wissenschaftliche Expertise ein und stellt am 28. Oktober im Haus der Bundespressekonferenz die Highlights des Kongresses vor.

Diskutiert wird die Hardware-Basis, mit der anwendungsoptimierte, intelligente Systeme, so genannte „Smart Systems“, entstehen können. Prof. Lang zu den Schwerpunkten: „Neben der gezielten Weiterentwicklung von klimafreundlichen Technologien gilt es insbesondere, die Energieeffizienz bei vorhandenen und von neu entwickelten Systemen zu steigern.“

Der Kongress ist die größte deutschsprachige Veranstaltung auf dem Gebiet der Elektronik- und Mikrosysteme und stellt eine wichtige Plattform zur Netzwerkbildung vor allem für den mittelständischen Unternehmensbereich dar. Es wird ein umfassender Überblick sowohl über den aktuellen Stand der Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet der Elektronik- und Mikrosysteme in Deutschland als auch über internationale Trends geboten. Der Kongress ist auch für Schüler und Studenten von Interesse, die sich über Berufschancen in Hightech-Zukunftstechnologien informieren und an den Wettbewerben „COSIMA“ und „Invent a Chip“ teilnehmen können.

Des Weiteren werden in einer begleitenden Ausstellung neueste Produkte, Geräte und Entwicklungen präsentiert. Das Fraunhofer IZM wird auf der Messe aktuelle Trends aus dem Bereich des Electronic Packaging vorstellen.