Erster Elektronik Ecodesign Congress

München, / 15.10.2009

Erster Elektronik Ecodesign Congress

Rund 100 Teilnehmer besuchten am 13. und 14. Oktober 2009 in München den 1. Elektronik ecodesign congress. Der Kongress und die begleitende Ausstellung zu den Themen "grüne" Elektronik und dem Ökodesign elektronischer Produkte wurden vom Fraunhofer IZM in Kooperation mit der Fachzeitschrift Elektronik organisiert.

Neben aktuellen Informationen zu den europäischen Richtlinien, Verordnungen und Standards, neuen Materialien, der Entwicklung und Konstruktion umweltfreundlicher Elektronikprodukte, dem Recycling und der Wiederverwendung, widmete sich die Veranstaltung besonders intensiv dem Thema Energieeffizienz. Denn für die meisten Elektronikprodukte gilt: Die in der Nutzungsphase benötigte elektrische Energie ist verantwortlich für den größten Teil der negativen Umweltauswirkungen. Der sparsame Umgang mit Energie schont also die Umwelt. Wie und wo sich bei der Entwicklung und Konstruktion neuer Elektronikprodukte die Energieaufnahme in allen Betriebszuständen reduzieren lässt, wurde in den drei Energieeffizienz-Sessions erörtert.

Hochkarätige Referenten und Aussteller boten Lösungen zu aktuellen Entwicklungsproblemen und wertvolle Hilfestellung.