Kombinierter Online- und Präsenzkurs  /  26. April 2024, Online-Termin: 26. April / Präsenztermin in Berlin: 16. + 17. Mai

Ökobilanzierung und Klimaneutralität von IKT – Basiswissen und Herausforderungen für Unternehmen

Seminarbeschreibung

Der Workshop wendet sich vorzugsweise, aber nicht ausschließlich, an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Unternehmen der Informations- und Kommunikationstechnik. Sie sollten in der Elektronikindustrie entweder selbst in der Zukunft Ökobilanzierungen oder Klimaschutzziele als Aufgabe haben, oder auf die Zusammenarbeit mit Umweltexperten vorbereitet werden.

Im Seminar werden die entsprechenden Grundlagen und Werkzeuge vorgestellt und durch Beispiele aus der Praxis vertieft. Der Schwerpunkt liegt auf hardware- und prozessnaher Umweltbewertung im Elektronikbereich, weniger auf dem vollständigen Erlernen der Ökobilanzmethodik. Es wird auch kurz auf die Umweltpolitik und die entsprechende Umweltgesetzgebungen für Elektronik eingegangen.

Das zeitversetzte dreiteilige Angebot bietet die Möglichkeit zur gestuften inhaltlichen Vorbereitung, so dass am Präsenztermin auch Details und spezielle Fragen diskutiert und beantwortet werden können.

Seminarleitung

Dr. Nils F. Nissen leitet die Abteilung Environmental & Reliability Engineering am Fraunhofer-Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration IZM. Er befasst sich damit, wie technologische Entwicklungen bis zur Marktreife mit Umwelt- und Zuverlässigkeitsanalysen unterstützt werden können. Zudem hält er Vorlesungen über Elektronik und Umwelt an der TU Berlin und ist technischer Vorsitzender der Konferenz Electronics Goes Green 2024+.