Fraunhofer IZM-Mitarbeiter Torsten Nowak mit Gottlob-Schumann-Preis geehrt

Senftenberg, / 6.12.2011

Der Fraunhofer IZM-Mitarbeiter Torsten Nowak wurde von der Hochschule Lausitz für seine herausragende Graduiertenarbeit in der Kategorie Natur- und Ingenieurwissenschaften mit dem Gottlob-Schumacher-Preis geehrt.

Der mit 500 Euro dotierte Preis wurde dem 28 jährigen, der seit September 2011 am Fraunhofer IZM arbeitet, im Rahmen einer Festveranstaltung an der Hochschule Lausitz überreicht.