Award

Nachwuchsforscherpreis für Felix Fischer

Fellbach / 26.2.2018

Erstmals wurde 2018 bei der EBL-Fachtagung in Fellbach ein Nachwuchsforscher-Preis vergeben. Felix Fischer, studentische Hilfskraft am Fraunhofer IZM, setze sich im Finale gegen 5 Konkurrenten durch mit einer Präsentation seiner Masterarbeit, in der er das Alterungsverhalten von Aluminium-Drahtbondverbindungen auf einem neuartigen Nickel-Gold-Schichtsystem (ENIG) auf Leiterplatten untersucht. Die Auszeichnung wurde ihm überreicht von Prof. Mathias Nowottnick von der Universität Rostock