Starthilfe für Hardware-Start-ups

30. September 2019

Start-ups, Partner und Neugierige aus der Industrie und Hardware-Branche kamen im September zu einem Workshop besonderer Art zusammen: Einer Tech-Safari, in der die Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Weg von der Idee zum Produkt an einzelnen Stationen nachempfinden konnten. Unter dem Titel »Start-A-Factory Reloaded« erlebten 40 Interessierte den Mix aus Geräte-Infrastruktur und Arbeitsumgebung, der speziell auf die Bedürfnisse von Hardware-Start-ups ausgerichtet ist. In projektbasierten Kooperationen und mit modernsten Anlagen ermöglicht die SAF-Umgebung Entwicklerteams eine schnelle Realisierung von der ersten Idee bis zum professionellen Prototypen – eingebettet in ein Netzwerk von Fraunhofer IZM-Spezialisten und weiteren Partnern.