Post-Consumer High-tech Recycled Polymers for a Circular Economy

Projekt

„PolyCE“ steht für Post-Consumer High-tech Recycled Polymers for a Circular Economy. Für den Übergang zu einer Kreislaufwirtschaft von hochwertigen Kunststoffen ist ein systematischer Wandel erforderlich, der alle Akteure der Wertschöpfungskette einbezieht und den gesamten Lebenszyklus von Kunststoffen umfasst.

PolyCE hat das Ziel die Machbarkeit einer zirkulären Wertschöpfungskette von hochwertigen Kunstoffen zu demonstrieren. Insbesondere wird PolyCE technische Anforderungen für die gesamte Wertschöpfungskette erarbeiten und ein Sortiersystem für recycelte Kunststoffe entsprechend ihrer Materialeigenschaften und ihrer endgültigen Eignung für die Anwendung entwickeln.

Außerdem wird PolyCE den Markt für recycelte Kunststoffe durch eine Online-Plattform zur Wiedereinführung der verschiedenen Kunststoffsorten stärken. Parallel dazu werden die technische Machbarkeit sowie die ökologischen Vorteile der Verwendung von recycelten Kunststoffen in mehreren verschiedenen Elektronik-Demonstratoren validiert. Darüber hinaus wird PolyCE Richtlinien für die Entwicklung verschiedener Elektronikanwendungen mit recycelten Kunststoffen bereitstellen.

Projekthomepage:

www.polyce-project.eu

Ein kreislauffähiges Leben für Hightech-Kunststoffe / Mit „PolyCE“ initiieren Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler am Fraunhofer IZM ein Projekt, um ausgediente Kunststoffe als Rohstoffquelle zu nutzen und wiederzuverwenden.
© fotolia/ xzotica65

Ein kreislauffähiges Leben für Hightech-Kunststoffe

Projektpartner

Fraunhofer IZM (Koordinator) Technische Universität Berlin (TUB)
United Nations University (UNU) University of Northhampton (TUON)
MBA Polymers Austria GmbH Sitraplas GmbH
Fundacion Tecnalia Research and Innovation University Gent
KU Leuven ONA Product SI
CircularDevises OY ECODOM
KunstoffWeb GhbH Pezy Group
UL Underwriters Laboratories European Environmental Bureau
Philips Consumer Lifestyle BV Whirlpool Europe
Prolabin &Tefarm srl The Imagination Factory Ltd

 

Eine Kooperation der TU Berlin und des Fraunhofer IZM.

Födermittelgeber

European Union's Horizon 2020-IND-CE-2016-17

Das könnte Sie auch interessieren

Projekt

CloseWEEE

Closing the loop of post consumer high-grade plastics, advanced recovery of critical raw materials antimony and graphite

Lesitungsangebot

Ökodesign elektronischer Produkte

Leistungsangebot

Industrie-Arbeitskreis Rechtskonformes Umweltmanagement in der Elektronikindustrie

Im Industrie-Arbeitskreis „Richtlinien-konformes Design für WEEE, RoHS und EuP“ bereiten sich die Teilnehmer langfristig auf die Entwicklung und Fertigung Richtlinien-konformer Produkte vor.

Tech News vom 30.08.2017

Ein kreislauffähiges Leben für Hightech-Kunststoffe

Mit „PolyCE“ initiieren Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler am Fraunhofer IZM ein Projekt, um ausgediente Kunststoffe als Rohstoffquelle zu nutzen und wiederzuverwenden.