Schulungen und Workshops

Abbrechen
  • Fraunhofer IZM / 01. September 2022, 09:00 Uhr bis 14:30 Uhr

    Girl´s Day 2022

    Logo | Der GirlsDay vermittelt Dir bei uns einen Eindruck zum Beruf der Mikrotechnologin, die bei uns am Institut ausgebildet werden und auch in den Laboren arbeiten.

    In unseren Laboren kannst Du erfahren, wie für ein elektronisches Gerät neue Bestandteile oder Funktionen entwickelt werden und ein SmartPhone trotzdem bei Frost und Sommersonne - oder wenn es einmal ausversehen herunterfällt - zuverlässig funktioniert.

    mehr Info
  • Berlin / 29. September 2022 - 30. September 2022

    APPLAUSE Heterogeneous Integration Summer School

    In Anlehnung an die Kernthemen der ESREF 2022, des 33. European Symposium on Reliability of Electron Devices, Failure Physics and Analysis, wird es an den beiden Tagen mehrere übergeordnete Themen geben. Die Schwerpunkte der APPLAUSE Heterogeneous Integration Summer School sind: reale Anwendungen der Technologie (Photonik usw.), Technologien des Advanced Packaging, Prozesse für Advanced Packaging sowie mehrere Keynote Präsentationen. Ziel der Summer School ist es, ein Forum zu schaffen, das Fachleute aus Industrie und Forschung, junge Technologiebegeisterte und Ingenieure sowie Studierende zusammenbringt. (EN)

    mehr Info
  • Online | MS TEAMS / 13. Oktober 2022, 4:30-5:15 P.M. (CET)

    »IZM PHOTONICS: IN OPTICAL INTERCONNECTS WE TRUST«

    © Fraunhofer IZM | Volker Mai

    In unserer Expertenrunde dreht sich alles um Glas als Material im Photonic Packaging und um seine vielfältigen Fähigkeiten und Möglichkeiten für Ihre Branche oder gemeinsame Projekte mit uns. In der Pandemie haben wir uns entschlossen, einen virtuellen Ort für unsere Gespräche zu finden und den Grundstein für ein neues, offenes und öffentliches Netzwerk mit Ihnen zu legen. (EN)

    mehr Info
  • Fraunhofer IZM / 10. November 2022 - 11. November 2022

    Zuverlässigkeit elektronischer Systeme

    Image - Korrosion
    © Fraunhofer IZM

    Durch kürzere Entwicklungszeiten und höhere Anforderungen an elektronische Komponenten und Systeme nimmt die Bewertung der Zuverlässigkeit eine immer größere und wichtigere Rolle ein. Das Fraunhofer-Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration (IZM) organisiert ein zweitägiges Seminar, welches den Teilnehmer*innen die hierfür relevanten Methoden und Werkzeuge entlang des Produktentwicklungsprozesses vermittelt.

    mehr Info