Tech News

Zurücksetzen
  • Was waren die Technologie-Highlights des Jahres 2019? Welche Projekte sind besonders gut gelaufen, wo gibt es noch Verbesserungsbedarf? Welche neuen Entwicklungen und Trends können wir 2020 erwarten? Diesen Fragen stellten sich die vier IZM-Abteilungsleiter Rolf Aschenbrenner, Harald Pötter, Dr. Michael Schiffer und Dr. Olaf Wittler Im Gespräch mit Susann Thoma. Und, soviel sei schon mal verraten, alle vier sind sehr zufrieden mit den Ergebnissen ihrer jeweiligen Abteilung im abgelaufenen Jahr!

    mehr Info
  • Fachartikel von Dr.-Ing. Mathias Böttcher / 2020

    IoT-Systeme für den Mittelstand

    8.1.2020

    © Fraunhofer IIS/ EAS

    Das Verbundvorhaben "Universelle Sensor-Plattform" (kurz USeP) zeigt wie Projektarbeit in der Forschung funktionieren kann. Forscherinnen und Forscher mehrerer Fraunhofer-Institute aus verschiedenen Fachgebieten bündeln ihr Wissen und entwickeln eine Plattform für innovative, hochintegrierte und individuell konfigurierbare IoT-Systeme, die auf Applikationsanforderungen klein- und mittelständischer Unternehmen zugeschnitten werden kann. Aufgabe des Fraunhofer IZM ist die Entwicklung einer Technologie für ein nachhaltiges und kostensparendes Package dieser IoT-Systeme. Zusammen mit den weiteren Fraunhofer-Instituten IIS, EAS und IPMS und dem Projektpartner GLOBALFOUNDRIES werden die Fördergelder des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und unterstützt durch den Freistaat Sachsen schnell, industrienah und fokussiert eingesetzt. Eine Ausgründung der Projektpartner, die Firma Sensry, wird die Entwicklungsergebnisse, die Plattform für kleine und mittelständige Unternehmen nach dem Entwicklungsabschluss industriealisieren und anbieten.

    mehr Info
  • © AdobeStock

    Das Fraunhofer IZM eröffnet eine Außenstelle in Cottbus. Die Forschungsaktivitäten der Außenstelle mit dem Schwerpunkt Hochfrequenz-Sensorsysteme konzentrieren sich, unter der Leitung von Herrn Dr.-Ing. Dr.-Ing. habil. Ivan Ndip, auf Entwurf, Testverfahren und Charakterisierung von integrierten Antennen, Co-Design von Chip-Package-Antennen sowie Systemintegrationslösungen für die Realisierung von miniaturisierten Hochfrequenz-Sensorsystemen.

    mehr Info
  • Livestream aus dem Körperinneren / 2020

    Magnet steuert Kamerapille bei der Magenspiegelung

    6.1.2020

    Medizintechnik der Zukunft - Adobe Stock Foto
    © AdobeStock

    Zusammen mit zwei weiteren Partnern forscht das Fraunhofer IZM nun in dem vom BMBF geförderten Projekt nuEndo an einer vollkommen schlauchlosen Technologie für die diagnostische Magenspiegelung, bestehend aus einer schluckbaren Kamerakapsel und einem externen magnetischen Steuerungssystem.

    mehr Info
  • AdobeStock_189943906 / Large pile of household things in a box
    © AdobeStock_189943906

    In der Adventszeit boomt auch der Elektronik-Handel und unter vielen Weihnachtsbäumen wird das neueste Smartphone-Modell oder der LED-Fernseher mit noch größerer Bildschirmfläche liegen. Insbesondere zu Weihnachten und vor allem bei Geschenken aus dem Entertainment- oder IKT-Bereich ersetzt das neue oftmals ein noch funktionsfähiges Gerät.

    mehr Info
  • Der Institutsleiter des Fraunhofer IZM wird 65

    Happy Birthday, Klaus-Dieter Lang! / 8.12.2019

    Fraunhofer IZM | Janine Escher - Prof. Dr.-Ing. Dr. sc. techn. Klaus-Dieter Lang
    © Fraunhofer IZM | Janine Escher

    Prof. Klaus-Dieter Lang, seit 2010 Leiter des Fraunhofer IZM und seit 2011 Inhaber des Lehrstuhls für „Nano Interconnect Technologies“ an der Technischen Universität Berlin, wird am 8. Dezember 2019 65 Jahre alt.

    mehr Info
  • Wettbewerb für Mikrochips / 2019

    Invent-a-Chip:
    Siegerinnen und Sieger besuchen das Fraunhofer IZM

    5.11.2019

    IaC-Gruppe bei Fraunhofer IZM Berlin - Invent-a-Chip: Siegerinnen und Sieger besuchen das Fraunhofer IZM
    © Anja Rottke | VDE

    Elf Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland haben in dem Wettbewerb für Mikrochips „Invent-a-Chip“ 2019 ihr Können bewiesen: Unter dem Motto „Work 4.0“ haben sie mikroelektronische Schaltungen inklusive eines Hardware-Boards und Sensoren gestaltet und aufgebaut – ganz nach eigener Idee.

    mehr Info