Forschungsschwerpunkt

Niederinduktive Packages für schnell schaltende Halbleiter

Die Grundlage für kleine Umrichter mit hoher Leistungsdichte

Die Entwicklung sehr schnell schaltender Halbleiter auf Siliziumcarbid (SiC)- und Galliumnitrid (GaN)-Basis bietet die Möglichkeit, Standardleistungsumrichter neu zu erfinden. Dabei ist es nicht zielführend, siliziumbasierte Halbleiter in einem Standardgehäuse einfach zu ersetzen. Das erhöht lediglich die Systemkosten und steigert die Leistungsfähigkeit allenfalls minimal.

Um das Potential der schnell schaltenden Wide-Band-Gap-Leistungshalbleiter nutzen zu können, werden Packages benötigt, die geringe parasitäre Eigenschaften und gleichzeitig ein gutes Wärmemanagement mitbringen. Dann können die Halbleiter mit hohen Schaltfrequenzen und bei hohen Strömen getaktet werden. Dadurch reduzieren sich passive Bauteile wie Filterdrosseln um bis zu Faktor zehn in Gewicht und Bauraum.

Die Integration von Leistungshalbleitern in eine Leiterplatte ist eine Möglichkeit, die Freiheitsgrade zu liefern, die nötig sind, um Packages mit den oben erwähnten Eigenschaften zu designen. Gleichzeitig bietet sich so die Möglichkeit, Bauteile in unmittelbarer Nähe der Halbleiter zu platzieren und so eine Schaltzelle zu generieren, die als Herzstück eines miniaturisierten Umrichters fungiert. Damit können kompakte Umrichter mit einer extrem hohen Leistungsdichte gebaut werden.

Mögliche Anwendungsfelder sind Solarumrichter, aktive Filter, PFCs, Umrichter für Elektrofahrzeuge oder Ladegeräte.

Niederinduktive Packages für schnell schaltende Halbleiter | Fraunhofer IZM
© Fraunhofer IZM
Niederinduktive Packages für schnell schaltende Halbleiter | Fraunhofer IZM
© Fraunhofer IZM
Niederinduktive Packages für schnell schaltende Halbleiter | Fraunhofer IZM | Volker Mai
© Fraunhofer IZM | Volker Mai

Innovative Treiber vom Fraunhofer IZM

Miniaturisierte und hocheffiziente Null-Totzeit-Treiber für Si-, SiC- und GaN-Anwendungen

Leistungselektronik –
die Lösung für den Automobilbereich

Download | Broschüre

Leistungselektronik

Schnelles schalten in der Leistungselektronik

Fraunhofer IZM schafft die Geschwindigkeitsbeschränkung für Schalten in der Leistungselektronik ab

Download | Flyer (en)

Ultra Low Inductive Multilayer Ceramic SIC Power Module

Projekte im Bereich Niederinduktive Packages

Projekt: SOlar, Protosol

Störungsarmer Solarwechselrichter mit schnellen SiC-Halbleitern

Projekt: ELBA

Elektrische Blattwurzelaktuatorik

Leistungselektronik unter härtesten Bedingungen

Very Fast Switching

EMV-optimierte Schaltzelle für schnelle SiC-Halbleiter

HHK

Hochfrequenz-Hochstrom-Komponenten für den Einsatz in der Medizintechnik und Photovoltaik-Wechselrichtern der MW-Klasse (HHK)
Förderkennzeichen: ES1LES2-58

Eingebettete Leistungselektronik für einen 3-phasigen PV-Umrichter mit 125 kW

Epcos Schaltzelle

Integrierte Schaltzelle für GaN-Halbleiter mit Treiber und Zwischenkreiskondensator.