Geschäftsfeld - Photonik

Photonics – Communication, Lighting, Sensing

Im Geschäftsfeld Photonik werden die Kompetenzen des IZM zusammengeführt, um gezielt Themen in der Tele- und Datenkommunikation, Lichtgenerierung für Beleuchtung und Materialbearbeitung sowie der optischen Sensorik zu bearbeiteten.

Innerhalb dieser Bereiche werden verschiedene Ziele fokussiert. Bei der Kommunikation sind dies Breitbandigkeit, Leistungseffizienz, hohe heterogene Integrationsdichte, bei der Beleuchtung hohe Leistungsdichte, Wärmemanagement, multifunktionale Integration, Wellenlängenkonversion und Strahlführung. Im Bereich der Sensorik stehen die anwendungsspezifische Heterointegration von Anregungsquelle, Sensor und Auswertelektronik im Vordergrund. In allen diesen Anwendungen steht die volumenangepasste produktionsnahe Fertigungstechnologie, Kosteneffizienz und hohe Ausbeute im Fokus.

Am Fraunhofer IZM werden Aufbau- und Verbindungstechniken für Packages, Boards, Module und Systeme entwickelt, die diesen Herausforderungen gerecht werden. Unser Ansatz ist es, neue und etablierte Methoden aus der Mikroelektronik wie Wafer-Level-Packaging, Integration in die Leiterplatte und Surface-Mount-Technology mit Standardequipment auf die Optoelektronik anzupassen und mit den hierfür spezifischen Technologien sowohl zuverlässig als auch automatisierungsfähig zu kombinieren.

Eine Übersicht der Fraunhofer IZM-Aktivitäten im Bereich optischer Technologien finden Sie hier.

Unsere Lösungen:

 

Download

 

Publikationen

Photonische Systeme